Juneau
 
 
DiNGE, DiE iCH FAND ...
 
 
 
 
 
 
Ich habe mir viele Blogs mitlerweile angesehen. Nicht zuletzt um ersteinmal zu sehen, was die Menschen so schreiben. Viele nutzen ihre Blogs um ihr Leben nierzuschreiben. Ich habe aber trauriger Weise auch viele Leidgeschichten gefunden. Vergewaltigungen (oft nur in Gedanken), Brutalität, Angst und Krankheiten. 
Am meisten berühte mich heute ein Blog, denn ich gefunden habe. Es ist der gefühlte tausendste Blog, den ich fand, der sich mit Essen, Abnehmen und Schönheitswahn befasst. Ich bin es eigentlich Leid ständig zu lesen "Ich bin zu fett, ich muss abnehmen, ich hasse mich und mein Leben!" Doch dieser Blog hatte ein Link zu einem Lied [↑] und mich ich begann mir den Blog zumindest teilweise durchzulesen. Dieses Video ist dehr schön und lässt doch irgendwie neu über Essstörungen denken.
 
Essstörungen sind psychische Krankheiten und diese Menschen gehören nicht verspottet, sondern wachgerüttelt.
 
 
 
 

Gratis bloggen bei
myblog.de